Freitag, 15. Januar 2010

Entdeckt beim Krümelmonster :-D


Ich habe keine Ahnung, was Stöckchen sind, werde es aber jetzt wohl lernen;-)


Bei Kirstin habe ich das hier gesehen Drei am Donnerstag und da möchte ich gerne mitmachen. Denn sie schreibt:

Sinn von Fragestöckchen ist ja letztlich das Kennenlernen des Menschen hinterm Blog. Ich sehe es allerdings auch als Anstoß, mit jeder Frage ein bisschen mehr über sich selbst nachzudenken. Wenn man will.
Genau deshalb habe ich mich auf die Jagd gemacht – nach Fragen aller Art – und ein paar (in meinem Fall) Steinchen zusammen getragen. Ich möchte von nun an regelmäßig jeden Donnerstag drei Steinchen posten. Nicht mehr, denn sonst wird’s schlichtweg ermüdend und neuralgisch.

1 . Würdest du dich selbst heiraten?

Nö, das wäre mir zu langweilig, ich kenne mich viel zu gut ;-)

2. Was richtet mehr Schaden an: schonungslose Aufrichtigkeit oder Unehrlichkeit?
Beides kann sehr verletzen, aber für mich ist die Wahrheit immer der richtige Weg. Deshalb bin ich sehr intolerant, was Unehrlichkeit betrifft.

3. Was tust du als erstes in einer fremden Stadt?
Aus dem Zug steigen und die Einkaufsmeile suchen :-D
Liebe Grüße von
Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar erwünscht :-)