Mittwoch, 14. Juli 2010

Sommerfrische auf den Nadeln

Ich liebe die selbstgefärbten Stränge von Hulla :o) Bei diesem hier dachte ich erst, ich würde die Italienflagge stricken *lach* Und ich entschied mich aus einem Impuls heraus, dieses Knäuel in glatt rechts zu stricken. Was für ein Glück, denn guckt mal, was sich hier gebildet hat ;o)
Naaaaa, was kommt Euch zuerst in den Sinn???
Ich habe meine außergewöhnliche Lilie nochmal in "scharf" geknipst.

Und diesen Frosch kennen vielleicht einige von Euch, die ihn auch haben?

Ich finde Lilien einfach toll, und so pflegeleicht :o)

Mein Phlox

Hier ist etwas gewachsen, was ich vorher gar nicht kannte. Erst dachte ich, es sei Unkraut, aber so sieht es irgendwie nicht aus. Weiß Jemand von Euch welche Pflanze das ist?

Mein Wandelröschen


Wir warten auf das angekündigte Gewitter, damit der Boden endlich mal wieder Wasser bekommt. Allerdings sind auch für unsere Region (Taunus) richtige Unwetter angesagt :o(
Gan liebe Grüße von
Bine :o)

1 Kommentar:

  1. mmmh, wenn das nicht ne lecker wassermelone ist! ;) da kann man ja gar nicht schwitzen, wenn man so eine färbung verstrickt!

    und dein garten ist traumhaft schön!

    ganz liebe grüße
    lonni

    AntwortenLöschen

Kommentar erwünscht :-)