Freitag, 23. Juli 2010

Und tschüss :o)

So, heute Nacht geht es los, zwischen 2 und 3 wollen wir los.

Unser Zielort ist in fast keinem Reiseführer erwähnt:-( Das hatte mich wirklich erstmal erschreckt. Die einzige Information ist die Herkunft des Ortsnamen.

Um 460 soll der irische Mönch Efflam in St. Efflam gelandet sein und später in Plestin les Grève ein Kloster gegründet haben. In St. Efflam wurde ihm daher eine kleine Kapelle geweiht; In Plestin bewahrt die Kirche in einem Grabmal aus dem 16. Jahrhundert seine Gebeine.

Und auf die Suche nach diesen werden wir uns nun heute Nacht machen :-)

Ich wünsche Euch allen eine schöne Zeit und weiß, dass ich das Bloggerleben jetzt schon vermissen werde *heul*

Bis bald Ihr Lieben.

1 Kommentar:

  1. schönen urlaub erholt euch gut und kommt gesund wieder
    lg gaby

    AntwortenLöschen

Kommentar erwünscht :-)